INTERNATIONALES
FESTIVAL DER
STRASSENKÜNSTE

4.-13. JUNI 2021
BREMEN

  • Ohne Titel

    Glitch AG Feat. Anne Pretzsch

    Lauter Flüstern

    Wir hören lauter Flüstern. Wir hören das Schwert Jeanne d‘Arcs, die Protestchöre der Las Tesis, Greta und kochende Männer. Wir hören den Mittelfinger, den wir rausziehen, die russischen Flaggen, die ohne Genehmigung genäht werden und die Planeten, die sich um die Sonne drehen. Im Hörspiel Lauter Flüstern treffen Freund:innen auf Aktivist:innen auf Ellbogen, um Widerstand zur Pflicht zu machen.
    Die Glitch AG ist ein Theater- und Tanzperformancekollektiv, das sich der Verschränkung von musikalischen, theatralen und choreografischen Momenten verschrieben hat. Die Glitch AG lebt zurzeit in Hamburg, Kopenhagen und Berlin.
    Konzept, Text & Stimme: Raha Emami Khansari, Eva-Maria Glitsch, Christine Kristmann, Anne Pretzsch
    Mit Texten von: Hannah Arendt, Enis Maci, Kay Sara, Nadja Tolokonnikowa
    Sound: Sebastian Russ

    Dieses Projekt wurde ermöglicht durch die Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung und des Bezirksamts Hamburg-Mitte.
    KlangkunstVeröffentlicht am 26. Mai 2021 um 10:09 Uhr (Zuletzt Bearbeitet am 26. Mai 2021 um 10:15 Uhr)
    0
    0Kommentare
    285
Ungespeicherte ÄnderungenÄnderungen gespeichert

INFOS

 
  • GENRE
  • SPIELORT

  • SPIELTAGE
Username:
Passwort: