FAQ

Fragen und Antworten rund ums Festival

// Vor dem Festival //

Wo finde ich das Programm?
Einen Überblick über die Festivalzeiten finden Sie unter Programm. Das vollständige Programm finden Sie ab dem 31.5. unter Künstler:innen.

Kann ich mit meiner ganzen Familie zum Festival kommen?
Jede:r ist auf dem Festival willkommen. Die Shows sind auf der Programmseite alle mit einer Altersempfehlung versehen. Schauen Sie gern im Programm nach, ob die Vorstellung für die Altersstufe Ihrer Kinder geeigne
t sind.

Was passiert, wenn es regnet ?
Auch bei schlechtem Wetter findet Programm statt. Allerdings nur so viel wie wir bzgl. der Sicherheit und Gesunderhaltung unserer Künstler:innen verantworten können. Bitte wenden Sie sich an den Infoständen auf dem Festivalgelände für weitergehende Informationen.

Gibt es ein Programmheft?
In diesem Jahr gibt es kein Programmheft, da langfristige Planung und kurzfristige  Pandemie-Entwicklungen im Gegensatz zueinander stehen. Sie finden alle Programminformationen unter Künstler:innen und den genauen Programmablauf unter Timetable im Netz und auf ihrem Smartphone.

Wie komme ich zum Festival?
Informationen zur Anreise finden Sie unter Anfahrt.

Ist das Festival barrierefrei?
Das Festival findet im öffentlichen Raum statt. In den Wallanlagen auch auf Grasflächen, was hin und wieder das Fortkommen etwas beeinträchtig. Sollten Sie an den Bühnen nicht sehen können oder in irgendeiner anderen Form Unterstützung wünschen, wenden Sie sich bitte an die freiwilligen Helfer, die LA STRADA Engel. 
Eine barrierefreie Toilette findet sich am Backstagezelt hinter der Kunsthalle.

Gibt es auf dem Festival Getränke und Essen?
Es gibt ausreichend Essens- und Getränkestände rund um die Spielorte des Festivals. Wer mag, kann sich auch selbst Essen- und Getränke mitbringen. Wir bitten Sie im Sinne der Nachhaltigkeit, ihren Verpackungsmüll und ihre Getränkedosen und -flaschen wieder mit nach Hause zu nehmen, damit für alle ein schönes Aufenthalt garantiert ist.

Was kostet das Festival?
Das Festival ist eintrittsfrei aber nicht kostenlos. Die Künstler:innen werden vor allem vor der Spendenfreundlichkeit der Bremer:innen nach Bremen gelockt. Bitte halten Sie daher immer etwas Kleingeld bereit.

Kann ich beim Festival mithelfen?
LA STRADA braucht immer helfende Hände. Die freiwilligen Helfer werden bei LA STRADA Engel genannt und sind in den Bereichen: Catering, Bühnenbetreuung, Info- und Pfandstände tätig. Hier geht es zu mehr Informationen.

// Auf dem Festival //

Was mache ich mit meinem Becher?
Im Sinne der Nachhaltigkeit sind alle Becher auf dem Festivals bepfandet. Es gibt Info/Pfandstationen, an denen die Becher zurück gegeben werden können, um Wartezeiten an den Getränkeständen zu vermeiden. 
Sie können Ihren Becherpfand dort gern auch spenden und damit das Festival direkt unterstützen.

Wie finde ich mich zurecht?
An den Infoständen bekommen Sie einen Faltplan für 1,- € mit allen Programm-zeiten und den Standorten der Bühnen.

Wie können alle gut sehen?
Wir vertrauen auf die Selbstorganisation des Publikums. Setzen sich sich bitte und machen Sie kleinen Menschen Platz. Seien Sie achtsam mit anderen und geben Sie  gern Ihren Platz  bewegungseingeschränkte Besucher:innen.
Rollstuhlfahrer:innen sollten vor der Bühne ein Plätzchen finden.

Was muss ich in Bezug auf Corona beachten?
Bei LA STRADA gelten die aktuellen Corona-Hygieneschutzbedingungen.  Zur Zeit besteht keine Maskenpflicht im öffentlichen Raum. Seien Sie dennoch achtsam mit sich und anderen.

Was lege ich in den Hut?
Die Künstler:innen leben unter anderem auch vom Hutgeld. Wenn Ihnen also eine Show richtig gut gefallen und sie 30-45 Minuten gut unterhalten hat, denke Sie daran, was Sie gerade für ein Getränk ausgegeben haben oder was Ihnen eine Theatervorstellung wert wäre.
Username:
Passwort: